home       |     back / zurück    |       Route       |     next / weiter    |       bericht

Zur Dia-Schau immer in die großen Bilder klicken


Zur Auswahlseite der Australien Reise 

III



Nur 5 Millionenstädte gibt es in Australien; Sydney und Melbourne sind die Größten mit über 3 Mio Menschen

Wanderung durch den australischen Busch auf den Pigeon House Mt, einem markanten Berg mit Blick tief ins Hinterland

Steil geht es vom Gipfel des Pigeon House Mt. nach allen Seiten herab und es heißt hier wirklich aufpassen.

Die Landschaft verändert sich stetig auf diesem Weg.

Eine typische Landschaft irgendwo auf der Fahrt zu dem Städtchen Cooma im Binnenland.

 

Unser Tagesziel am Lake Jindabyne ist fast erreicht. Der See ist einer von vielen Stauseen in Süd-Ost Australien.

Auf den höchsten Berg Australiens, den Mount Kosciusko, führt ein Sessellift. Der weitere 4 km lange Weg ist einfach

Der Mt. Kosciusko hat nur eine Höhe von 2.228 m. Dennoch wirkt die Landschaft hochalpin und ist einziges Skigebiet.

Auf dem weiten Plateau des Mt. Kosciusko

 

Wir beschließen nicht bis zum Gipfel zu wandern

Echte Strohblumen in freier Natur

Die Weiterfahrt nach Beechworth führt um das Massiv des Mt. Kosciusko herum mit langen Etappen abwärts

An dem nicht enden wollenden Stausee 'Lake Hume'. Im Wasser die überfluteten Reste von Eukalyptusbäumen.

 

Im ehemaligen Goldgräbernest Beechworth herrscht noch heute eine besondere Stimmung.

   

Enlarge the pictures  -   click   -  vergrössert das bild

home       |     back / zurück    |       Route       |     next / weiter    |       bericht

 Reise vom  10.02 - 10.03.2001

 

 

australien australia australie austrália australien australia australie austrália australien australia australie austrália australien australia australie austrália australien australia australie austrália