Zur Dia-Schau immer in diese Bilder klicken - Always click on this picture for the next one. -- press (F11) Vollbild-Taste. - Das Bild kann vergrössert werden. -- Enlarge the pictures

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Eigentlich unvorstellbar, wie ein solches Projekt in dieser Landschaft verwirklicht werden konnte. Von der Planung des Verlaufs der Mauer bis hin zur tatsächlichen Fertigstellung. Hunderttausende von Arbeitern mussten ausgerüstet, untergebracht und verpflegt werden. Steine mussten geschlagen, auf höchste Höhen und in tiefste Täler geschleppt und irgendwo in die Mauer eingefügt und vermörtelt werden. Ein Felsquader nach dem anderen. Und das alles so akurat und harmonisch, wie es jetzt zu sehen ist.
    Und unsereiner kommt heute gemütlich vom reichhaltigen Mittagessen im Touristenstädchen Badaling, überlegt, ob er links oder nach rechts auf der Mauer hochwandern will und macht sich dann auf den Weg; alsbald keuchend und mit diversen Ruhepausen, ohne einen einzigen Stein bewegt zu haben. Die Bewunderung für die Leistung der alten Chinesen steigt ins Unermessliche, je höher man kommt

China Bilder Reiseberichte reisebericht pics foto fotos photos photo Chinesische Mauer Ming xian terrakotta Armee peking