Zur Dia-Schau immer in diese Bilder klicken - Always click on this picture for the next one. -- press (F11) Vollbild-Taste. - Das Bild kann vergrössert werden. -- Enlarge the pictures

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Eine der wenigen in Peking noch erhaltenen bzw. wieder aufgebauten buddhistischen Tempelanlagen, in der sogar noch ca. 40 Mönche leben. Diese trägt den Namen Yong He Gong und war bis vor kurzem sogar im Internet vertreten. Aus welchen Gründen die Adressen: http://www.yonghegong.net oder http://china-yonghegong.com nicht mehr erreichbar sind, ist mir unbekannt. Viele dieser Tempel wurden von den jugendlichen Horden während der Kulturrevolution leider zerstört oder verwüstet

China Bilder Reiseberichte reisebericht pics foto fotos photos photo Chinesische Mauer Ming xian terrakotta Armee peking