Bei den Ming Gräbern nahe Peking

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Im Tal der Minggräber, in dem sich alle Mingkaiser - von drei Ausnahmen abgesehen - bestatten ließen. 1407 hatte der Kaiser Yongle die Suche nach einer würdigen Ruhestätte angeordnet, die hier ideal gefunden wurde. Es ist eine riesige Anlage mit vielen Gräbern u.a. auch von Angehörigen des Kaisers und von hohen Würdenträgern. Auf dem Bild eins der Tore, durch das die sterblichen Reste der Kaiser zum Grab gebracht wurden. - Das Tal ist nur ca. 40 km von Peking, in China Beijing genannt, entfernt und teils von hohen Bergen umrahmt