Die Pandabärenhöhle am Yangtze

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Wirklich geheimnisvoll und wie aus einem Märchen mutet auch dieser Ort an. Mir erscheint es denn ohne weiteres glaubhaft, dass - wie von den frühen Jangtse Reisenden berichtet - ihre Vorbeifahrt auf dem Fluss von hier aus durch bösartige Zwerge und Gnome sowie von furchterregenden, gierigen Drachen beobachtet wurde. Zur Beruhigung für künftige Jangtse-Reisende: Selbst unser Kapitän Lee hat mehrfach bestätigt, dass heutzutage in dieser Höhle nur ein friedliebender Pandabär hausen würde, weshalb dieser Ort auch die Pandabärenhöhle genannt wird