Zur Dia-Schau immer in diese Bilder klicken - Always click on this picture for the next one. -- press (F11) Vollbild-Taste. - Das Bild kann vergrössert werden. -- Enlarge the pictures

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Auch dieses kleine Mädchen wächst in der Familie als Einzelkind auf und wie man sieht, es geht ihr sicherlich gut. Denn hungern braucht in China niemand mehr. Bettler haben wir so gut wie keine gesehen. Eine stolze Leistung wenn man vergleichbare Länder wie z.B. Indien etc. kennt. Schlitzohren gibt es allerdings auch hier. Irgendwo wurde mir nämlich ein falscher Yuan-Geldschein angedreht. Auf den Straßen braucht man aber keine Angst zu haben, denn selbst in Großstädten ist die Schwerkriminalität recht gering. Wir fühlten uns zu keiner Zeit unsicher oder gefährdet, egal wo wir herum streunten.
Ein Eintrag in unserem Gästebuch widerspricht meinem Eindruck über mangelnden Hunger in China. Auf dem Land soll es danach immer noch Hungersnot geben. Ich verweise auf die Einträge Nr. 71 und Nr. 72 im Gästebuch

China Bilder Reiseberichte reisebericht Yangtze yangtse chang jiang Drei Schluchten Staudamm kiang Shanghai Kaiserkanal