1983 begann hier die US Invasion

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Am Strand vor unserer Hotelanlage. Dieser Strand hat für die Insel historische Bedeutung erlangt, da 1983 hier bei der US -Invasion 6000 GI's an Land gingen und - trotz heftiger Gegenwehr - in kurzer Zeit Grenada eroberten. Letzter Anlass für die Invasion war die Ermordung des Premiers Maurice Bishop von eigenen marxistischen Genossen und natürlich die immer enger gewordenen Beziehungen zu Cuba im Zusammenhang mit dem Bau eines neuen Flughafens. Bishop war nach dem unblutigen Staatsstreich 1979 gegen den Diktator Gairy von der Revolutionären Volksregierung zum Premier ernannt worden. Während seiner Amtszeit hatte er zwar diverse soziale Reformen durchgeführt, nicht jedoch auch ein demokratisches System errichtet