Zur Dia-Schau immer in diese Bilder klicken - Always click on this picture for the next one. -- press (F11) Vollbild-Taste. - Das Bild kann vergrössert werden. -- Enlarge the pictures

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Nach der Unabhängigkeit der kapverdischen Inseln von Portugal 1975 wurde im September 1980 die erste Verfassung angenommen. Bis 1990 herrschte die sozialistisch orientierte Einheitspartei PAICV, die das Land natürlich nicht voran brachte. Erst mit dem Zusammenbruch des Kommunismus wurde nunmehr ein Mehrparteiensystem geschaffen. Diese Demokratie steckt aber noch tief in den Kinderschuhen. Durchaus normal für die kapverdischen Politiker ist die Verknüpfung von politischer Macht mit ihren privaten Interessen; dies wird von den Regierenden nicht einmal geleugnet. Man ist erstaunt über eine solche Ehrlichkeit bei Politikern. - Auf dem obigen Bild ist allerdings keine Vollversammlung dieser jungen Demokratie zu sehen, sondern es sind Markweiber von Assomada, die offenbar auf freie Plätze in der öffentlichen Wäscherei warten. Die Parteiwerbung auf der blauen Wand ist schon Vergangenheit

Kapverden kapverdische Inseln Kapverde Kap Verde Reisebericht Bilder pics Reiseberichte afrika ilha Insel Sao Vicente Santiago