Zur Dia-Schau immer in diese Bilder klicken - Always click on this picture for the next one. -- press (F11) Vollbild-Taste. - Das Bild kann vergrössert werden. -- Enlarge the pictures

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Das Ende des Hartmannstal wird erreicht und es bietet sich uns - über den Berg- und Sandwall kommend - dieses herrliche Panorama auf den Cuneneriver. Wegen der Steilheit der kaum auszumachenden Piste legen wir leider erst weit unten einen Stopp ein, was mich aber nicht davon abhält, wieder etwas hoch zu krackseln. Der Blick ist einfach zu einmalig, auch wenn er mich so etwas an das Niltal erinnert. Das dritte Mal sehen wir jetzt also nach den Epupa Fällen, dem Ende des Marienfluß den Cunenefluss wieder. Er ist es aber wahrlich wert. Wie wir erstaunt feststellen, wurde hinten an der Biegung des Flusses bei der Insel eine recht exklusive Lodge für wirklich Betuchte errichtet. Per Flieger schweben sie ein und lassen sich hier betütteln. Dennoch, ich hätte mit ihnen nicht getauscht; das Erlebnis des Herkommens bringt für mich die Faszination. Ein Jeep von der Lodge hält gradewegs auf uns zu und drei Ladies mit Sonnenschirm staunen, wo wir wohl herkommen mögen. Ich glaube, sie hätten mit uns Abgewrackten ebenfalls nicht getauscht