Van Zyls Pass, Zyl's Paß nahe dem Marienfluß

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Der Van Zyl's Paß ist nahezu überwunden. Von diesem Aussichtspunkt eröffnet sich tief unter uns der Beginn des Tals des Marienfluß. Das Ende wird ca. 80 km entfernt die Einmündung des Marienfluss in den Kunene sein. Es begeistert mich hinab zu sehen und zu wissen: Jetzt bin ich tatsächlich mal am Marienfluß, einem Gebiet mit diesem klangvollen Namen in der nord-westlichsten Ecke Namibias und zudem dort, wo nur die allerwenigsten Leute jemals hinkommen. Ich genieße diesen Blick ins Trockental, in dem die vereinzelt stehenden Büsche und Bäume den Weg des Marienfluss nachzeichnen. Ja, und hier müssen wir runter. Immer schön gradeaus und fast ohne Serpentinen geht der Schotterweg steilst abwärts. Mir dämmert's allmählich, weshalb man den Van Zyls Pass nur von Ost nach Westen fährt

Bilder pics Reisebericht Reiseberichte namibia kaokoveld afrika südafrika foto fotos photos windhuk photo