Zur Dia-Schau immer in diese Bilder klicken - Always click on this picture for the next one. -- press (F11) Vollbild-Taste. - Das Bild kann vergrössert werden. -- Enlarge the pictures

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Die Hereros sind aber nur eine Volksgruppe in Namibia. Die größte Gruppe stellen die Ovambos, die den Norden bewohnen - das Ovamboland. Dann folgen der Zahl nach die Kavango, Hereros, Damara, Weiße, Nama, Farbige, Ost-Caprivianer, Buschleute, Rehobother und Tswana. Eine Splittergruppe sind die Himbas, die Roten Hirten des Kaokoveld. Dementsprechend vielfältig sind die Sprachen und Dialekte in Namibia. Die Amtssprachen sind jedoch Afrikaans und Englisch. Für deutsche Touristen besonders angenehm ist natürlich der Umstand, daß man auch mit Deutsch ganz gut weiterkommt. Es ist ein Relikt aus der deutschen Kolonialzeit. Unsere Buren - Fahrer und Führer - sprachen neben Englisch und Africaans auch bestes Deutsch. Dreisprachigkeit ist hier aber nichts Besonderes