Zur Dia-Schau immer in diese Bilder klicken - Always click on this picture for the next one. -- press (F11) Vollbild-Taste. - Das Bild kann vergrössert werden. -- Enlarge the pictures

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Für südamerikanische Verhältnisse ist Bolivien kein großes Land. Es ist aber etwa 3 Mal so groß wie Deutschland, hat aber nur ca. 9 Mio Einwohner. Davon gehören etwa 72 % der Bevölkerung den Indigenen Völkern an, meist den Quechua und Aymara; der nächst größere Bevölkerunganteil sind Mestizen, d.h. Nachkommen von Indio und Weißen. Nur ein kleiner Teil sind Weiße, meist Nachkommen der altspanischen Kolonisten oder Eingewanderte, wie unser Reiseleiter Thomas. Die beiden Damen auf dem Bild sind natürlich Indios; unschwer erkennt man es an ihrer für Bolivien so typischen Kleidung: Meist ein recht fülliger, knielanger Rock (wobei mir unklar ist, was noch drunter steckt), Kniestrümpfe und Sandaletten. Obenrum auch recht füllig (meist wohl durch dicke Pullover), so dass der ganze Körper kastenförmig ausschaut. Ein Poncho fehlt selbstverständlich nie, genau so wenig der Hut; in Deutschland würde man Männerhut dazu sagen

argentinien bolivien chile altiplano atacama bilder reiseberichte pictures images foto photos argentina argentine bolivia chili