Bolivianische Autobahnen findet man nur selten

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Der Zustand der Straßen in Bolivien ist sehr unterschiedlich, meistens kann man sie jedoch als befahrbar oder als gerade noch befahrbar bezeichnen. Am besten dürften die Straßen in der Provinz Tarija sein, denn es ist eine der reichsten Provinzen. Deshalb will sie sich auch von Bolivien abspalten. Hier auf den bolivianischen Höhen sind die Straßen - wie das Bild zeigt - zwar weniger ausgebaut, dafür aber besonders interessant. Mit Jeeps sind sie gut zu bewältigen. Es macht sogar Spaß, wenn man nicht im eigenen Auto sitzt. (Ein Originalbild kann unter 'größer' im Menu aufgerufen werden. Die Datei hat jedoch 340 KB Gewicht)

argentinien bolivien chile altiplano atacama bilder reiseberichte pictures images foto photos argentina argentine bolivia chili