Zur Dia-Schau immer in diese Bilder klicken - Always click on this picture for the next one. -- press (F11) Vollbild-Taste. - Das Bild kann vergrössert werden. -- Enlarge the pictures

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Ab jetzt geht's nur noch abwärts mit uns. Von 5.000 m Höhe bis auf etwa 2.000 m hinab; dort liegt eine weite Ebene der Atacamawüste, die fast den ganzen Abstieg über schon sichtbar ist. Zwei Dinge erinnern mich an diesen Abstieg. In solcher unwirtlichen Gegend der Andenhöhen tauchen doch tatsächlich wilde Esel auf. Absolut scheu sind diese Tiere, beobachten uns genau, halten stets gehörigen Abstand. Wo sie hier Wasser finden, bleibt ihr Geheimnis. Als Esel zu gebrauchen sind sie jedenfalls nicht mehr, weiß der Reiseleiter zu berichten. Es ist nicht zu fassen, zwei Polizisten auf Motorrädern rauschen erst staubaufwirbelnd an uns vorbei, zehn Minuten später dann die Kontrolle. Sie rauschen wieder vorbei, im oben zu sehenden Tal weiter hinab und finden ein neues Opfer. Ob man hier was klauen könnte?

argentinien bolivien chile altiplano atacama bilder reiseberichte pictures images foto photos argentina argentine bolivia chili