Ein Teleblick über die Bucht auf Coquimbo

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Fährt man auf der Uferstraße von La Serena langsam in Kolonne dahin - mehr als 30 km/h sind nicht erlaubt, ist man irgendwann in der Stadt Coquimbo, ohne es gemerkt zu haben. Beide Städte gehen ineinander über. Engländer und Iren haben Coquimbo früher hauptsächlich bewohnt und der Stadt ihren Stempel in Gestalt vieler Pub's aufgedrückt. Renoviert und restauriert wurden zwischenzeitlich diese Häuser, weshalb auch unsere Gruppe hinüber fährt, um in einem Pub die alte Atmosphäre von Coquimbo zu erleben. Neuzeitlich ist dagegen das gewaltige Kreuz auf dem Bild und - hier nicht zu sehen - die vom marokkanischen König gestiftete Moschee weiter links. Letztere musste natürlich im katholischen Chile niedriger gebaut sein

argentinien bolivien chile altiplano atacama bilder reiseberichte pictures images foto photos argentina argentine bolivia chili