Für den Tourismus wurde die Bahnstrecke neu eröffnet

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Gewaltig ist das Küstengebirge und herrliche Blicke eröffnen sich. Wie gemütlich wir doch die Landschaft genießen können. Vor über hundert Jahren war hier von Genuss noch keine Rede. Da hieß es auf dem White Pass Trail hinauf oder hinunter zu kommen. Und das auch nur für die wohlhabenderen Goldsucher, die sich Packpferde zum Schleppen der Ausrüstung leisten konnten. Über 3.000 Pferde sollen an den steilen, schlammigen Pfaden zu Tode gekommen sein. Die ärmeren Stampeder mußten dagegen den unangenehmeren Chilkoot Trail nehmen, den man auch heute noch - wenn man dazu Lust, Ausdauer und stramme Beine hat - in 4 bis 5 Tagen abwandern kann

kanada alaska usa yukon river bilder reiseberichte reisebericht pics foto fotos photos kanada alaska usa yukon territory