Die USA haben Alaska von Russland gekauft

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Wenig bekannt ist die Tatsache, dass Alaska mal russisches Gebiet war. Da der Zar auf großem Fuße lebte und das Geld - trotz gehöriger Schröpfung des russischen Volkes - wieder mal nicht reichte, verkaufte er kurzer Hand Alaska an die USA, samt der langen Inselkette der Aleuten im Westen und einem Wurmfortsatz entlang der Küste im Osten. Im Jahr 1867 wurde der Vertrag geschlossen, mit dem das riesige Gebiet für ein paar Dollar und Fische verscheuert wurde. Es dürfte das schlechteste Geschäft aller Zeiten für Russland gewesen sein und den Russen noch heute stinken

kanada alaska usa yukon river bilder reiseberichte reisebericht pics foto fotos photos kanada alaska usa yukon territory