Tango auf dem Plaza Dorrego in Buenos Aires

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Diese flotten Tangotänzer haben wir in Buenos Aires auf dem Plaza Dorrego getroffen. Es war ein wunderschönes Schauspiel und im übrigen drückt der Tango am typischsten die Lebensfreude der Argentinier aus. An diesem Plaza Dorrego und in den Seitenstraßen findet auch ein sonntäglicher Flohmarkt mit vielen Antiquitäten und handwerklicher Kunst statt. Stundenlang hätten wir hier rumwühlen können. In der Nähe steht zudem das bekannte Chorizo Haus, ein ehemaliges Palais, das angeblich zwischenzeitlich einmal als Puff diente, heute allerdings mit vielen kleinen Läden und Boutiquen bestückt ist. Der Plaza de Mayo mit dem Casa Rosada, dem Sitz der Regierung, durften auf unserer Besichtigungstour von Buenos Aires natürlich nicht fehlen. Hier steht zudem die Iglesia de San Ignacio, die wohl älteste Kirche der Stadt. Auf dem Plaza selber finden alle Demonstationen, sonstige öffentliche Zusammenkünfte und Spektakel statt; besonders bekannt geworden sind 'die Mütter der Plaza Mayo', die um ihre verschleppten Kinder trauern. - Im übrigen feiern wir heute im heißen Buenos Aires den Heiligen Abend zusammen mit der Gruppe; wie üblich bei vom Normalstandard abweichenden Reisen, mit 2/3 Frauen

Argentinien argentina patagonien patagonia pics Bilder Reiseberichte reisebericht Gletscher Buenos Aires Feuerland fotos