Das San Lorenzo Massiv in den Anden taucht auf

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Ab Perito Moreno geht die Fahrt nunmehr immer Richtung Süden. Endlose, schnurgerade Schotterpisten liegen vor uns. Rechts und links Steppe, meistens eingezäunt als Zeichen dafür, dass das Gebiet zu einer Hacienda gehört. Die Estancias sind in Patagonien so ca. 2.000 bis 250.000 Hektar groß. Hin und wieder sind einige Schafe zu sehen. Und für uns weitaus interessanter, die ersten Guanacos tauchen auf. Es haut uns aus den Sitzen und jeder macht sein Photo wohl wissend, dass von den so fernen Guanacos nichts erkennbar sein wird. Aber sicher ist sicher. Die Anden rücken jetzt noch näher und das schneebedeckte Massiv des Monte San Lorenzo schält sich aus dem Dunst. Dort wollen wir heute hin

argentina argentine patagonia patagonie pics pictures Bilder images land fire terre feu ushuaia glacier glaciers buenos aires