Der Perito Moreno Gletscher in den Anden

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Die Berge der Anden um den Perito Moreno Gletscher verhüllen sich leider immer mehr. Ein bißchen nieselt es auch ab und zu auf unserer Seite. Die Sonne schafft aber erneut den Durchbruch und bestrahlt dankenswerter Weise stets den Gletscher. Die Spalten und Risse des Glaciar Perito Moreno und auch das Wasser des Lago Argentino nehmen mal eine mehr bläuliche, mal eine mehr grünliche oder auch eine Farbe dazwischen an, je nach Sonnenstand oder dem Blickwinkel. Auf dem Bild die engste Stelle. Sie war auch schon geschlossen vom Eis des Glaciar Perito Moreno und hatte den Arm des Lago Argentino, an dem wir von Calafate her gekommen sind, abgetrennt und das Wasser darin gestaut. Daher auch die farbigen Striche des Bewuchses in der Ebene, deren Natur wir erlauscht hatten. Es muss ein gewaltiges Ereignis gewesen sein, als hier der Durchbruch durchs Eis gelang, und das Wasser aus dem Seitenarm sich wieder in den Largo Argentino ergoß. Es soll weit zu hören gewesen sein.

argentina argentine patagonia patagonie pics pictures Bilder images land fire terre feu ushuaia glacier glaciers buenos aires