Panne auf der Routa Nacional 40 in Argentina

Zurück    <  kleiner   <  Galerie  >   größer  >   Weiter

Heute ist Fahrtag. Das Massiv des Monte San Laurenzo, die Hosteria Furiosa, der Lago Cerrenes und Lago Posao liegen schon hinter uns. Auf der Routa Nacional 40, die Argentinien von Nord bis Süd durchquert, fahren wir mal langsam, mal schnell, je nachdem wie gut die Straße ist. Und die Routa ist mal wahnsinnig breit, mal aber auch nur ein schmales Sträßchen. Welche Idee dahinter steckt, ist mir unbekannt geblieben. Außerhalb der Anden geht's im flacheren Gebiet nach Süden. In der Ferne ist die schneebedeckte Cordillera de los Andes aber meist erkennbar. Wie es in Patagonien nicht anders sein kann, auch wir haben unseren Platten. Nun, eine willkommene Abwechslung ist es jedenfalls für uns Touristen. Man kann sich die Beine vertreten, ein typisches Bild von Patagonia schießen und den Fahrern bei der Arbeit zuschauen

argentina patagonia argentyna pics imágenes grafika immagini imagens foto fotos geleira ghiacciaio ghiacciai geleiras patagônia buenos aires fitz roy lago argentino perito moreno calafate terra fogo fuoco tierra fuego glaciar glaciares